§ 1 Allgemeines


§ 1.1 Definitionen

§ 1.1.1 Wettbewerb

Der Wettbewerb ist ein organisiertes Turnier des E-Sport Hub Sachsen-Anhalt (eSport Land Sachsen-Anhalt e.V.) in Kooperation mit einer studentischen Projektgruppe der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Es handelt sich um einen Wettbewerb ohne Gewinnerzielungsabsicht.


Schüler*innen aller Schulformen aus Sachsen Anhalt ab 13 Jahre sind zugelassen.

§ 1.1.2 Veranstalter

Das E-Sport Hub Sachsen-Anhalt (eSport Land Sachsen-Anhalt e.V.) in Kooperation mit einer studentischen Projektgruppe der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg alleiniger Veranstalter des Wettbewerbs.

§ 1.1.3 Match

Ein Match ist ein Wettkampf zweier Teams innerhalb des Turniers und kann aus mehreren Spielen bestehen.

    § 1.1.4 Spiel

Ein Spiel ist ein Team gegen Team Spiel in Rocket League, das endet sobald die Zeit abläuft, nach dem Erzielen des ersten Tores in der Nachspielzeit oder der Ball den Boden berührt nach Ablauf der Spielzeit.

    § 1.1.5 Best of N

Ein Best of N besteht aus N Spielen, wobei das Team das zuerst >(½)N Spiele gewinnt. Zum Beispiel in einem Best of 3 gewinnt das Team, das zuerst 2 Siege erlangt.

§ 1.2 Beteiligte

§ 1.2.1 Organisation

Zur Organisation gehören alle Personen des E-Sport Hub Sachsen-Anhalt (eSport Land Sachsen-Anhalt e.V.) und der studentischen Projektgruppe der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die den Wettbewerb ausrichten.

    § 1.2.2 Schiedsrichter

Schiedsrichter sind Personen, die berechtigt dazu sind Missachtung des Regelwerks zu ahnden und darauf zu achten, dass das Regelwerk richtig umgesetzt wird.

    § 1.2.3 Teilnehmende

   

        § 1.2.3.1 Spieler

Spieler sind Personen, die dazu berechtigt sind am Wettbewerb teilzunehmen. Jede/r Spieler*in muss einen eigenen Account besitzen und kann Mitglied in nur einem Team sein.

        § 1.2.3.2 Team

Ein Team ist die zusammenkunft mehrerer Spieler*innen. Jedes Team besteht dabei aus mindestens 3 Spieler*innen, wobei auch ein/e Ersatzspieler*in gestellt werden kann. Jedes Team besteht zudem aus einem volljährigen Ansprechpartner, der die Kommunikation mit dem Organisations-Team übernimmt.


§ 1.3 nicht definierte Regeln

Sollten während des Wettbewerbs Probleme auftreten, welche im Regelwerk nicht definiert sind, entscheiden die Wettbewerbs-Veranstalter.

§ 1.4 Kommunikation

Die wettbewerbsrelevante Kommunikation zwischen Veranstalter und Teilnehmern*innen erfolgt per E-Mail und (bei Zustimmung) auf dem Turnier Discord (https://discord.gg/KVTHQe2cUZ)

§ 2 Schulclash Magdeburg

§ 2.1 Anmeldung

§ 2.1.1 Die Anmeldung erfolgt via https://e-sport-hub.de/anmeldung-schulclash/.

§ 2.2 Termine

§ 2.2.1 Termine sind folgende:

  • Online Vorrunde: 25.09.2022

  • Offline Finale: 02.10.2022

  • Bei mehr als 32 Anmeldungen wird eine zweite Vorrunde am 24.09.2022 eingefügt. Jedes gemeldete Teams kann nur an einer Vorrunde teilnehmen.

Jedes Team muss sicherstellen zum Offline-Finale am 02.10.2022 auf dem Health&IT-Campus spielfähig antreten zu können.

    § 2.2.2 Zeiten in der jedes Team spielt

Die Zeiten zu denen die Teams spielen richten sich nach dem Anmeldestand am 22.09.2022.Grundsätzlich ist die Online-Vorrunde von 14:00 – 18:00 Uhr und das Offline-Finale von 14:00 – 18:00 Uhr geplant. Diese Zeiten können sich noch ändern.

§ 2.3 Wettbewerbsstruktur

§ 2.3.1 Online Vorrunden

Die Online-Vorrunde(n) wird (werden) live via Twitch übertragen und dient(en) der Qualifikation für die Offline-Finalrunde. Der Modus der Vorrunde(n) wird in Abhängigkeit der gemeldeten Teams am 22.09.2022 festgelegt.

§ 2.3.2 Offline Finale

Das Finale besteht aus den 6 höchstplatzierten Teams der Online-Vorrunde. Die Teams treten in zwei 3er-Gruppen im Liga-Format gegeneinander an. Die jeweils erstplatzierten der Gruppen spielen das Grand Final, die zweitplatzierten das Spiel um Platz 3. Alle Begegnungen werden im Bo5-Format ausgespielt.

§ 2.4 Preise

§ 2.4.1 Turniersieger

Die drei erstplatzierten Teams des Schulclash Magdeburg erhalten jeweils einen Sieger-Pokal und Medaillen für jedes Teammitglied.

§ 2.4.2 Sonderpreise

In Abhängig der Gewinnung weiterer Unterstützer ist die Auslobung von Sonderpreisen möglich. Diese können auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen, bspw. für die Schule mit den meisten angemeldeten Teams, das fairste Team oder die beste Fanunterstützung zum Offline-Finale.

§ 3 Ablauf

§ 3.1 vor dem Match

§ 3.1.1 Spielerstellung

Das Team, welches das Spiel erstellt, wird als Host bezeichnet. Der Host ist das Team, das im Bracket auf der Turnierplattform oben oder zuerst genannt ist. Der Host ist für das Vornehmen der richtigen Einstellungen verantwortlich und muss dem gegnerischen Team Name und Passwort des privaten Spiels vor dem offiziellen Matchbeginn mitteilen

§ 3.1.2 Einstellungen

Spieleinstellungen sind wie folgt vorzunehmen

  • Gamemode: Soccer

  • Arena: tba

  • Team Size: 3 vs 3

  • Team Settings: Default

  • Region: Europe

  • Joinable By: Name/Password

   

    § 3.1.3 Arenawahl

Es sind nur Standardvarianten der jeweiligen Arena zugelassen

§ 3.1.4 Nichtantreten
Sollte ein Team 15 Minuten nach offiziellem Matchbeginn nicht vollständig im privaten Spiel erscheinen oder ist kein privates Spiel unter dem entsprechendem Name/ Password verfügbar oder ist der Host nicht über den Discord Server/Mail erreichbar, so wird das Match als Sieg für das anwesende Team gewertet. Dafür muss das anwesende Team per Screenshot dokumentieren dass das gegnerische Team nicht erschienen ist. Auch die Kommunikationsversuche müssen per Screenshot dokumentiert werden.

   

    § 3.1.5 Crossplay

Jede*r Spieler*in muss in den Spieleinstellungen “Enable Cross-Plattform Play” aktiviert haben.

§ 3.2 während des Matches

§ 3.2.1 Match Start

Ein Match kann nur dann beginnen, wenn beide Teams vollzählig dem Spiel beigetreten sind. Bei gestreamten Spielen ist zusätzlich auf die Anwesenheit des Observer-Accounts zu achten.

§3.2.2 Verbindungsunterbrechung

Sollte die Verbindung eines*r oder mehrer Spieler*innen im Laufe des Spiels abbrechen, so wird in Unterzahl weitergespielt. Der*die Spieler*in darf im selben Spiel wieder beitreten. Kann der*die Spieler*in nicht mehr im selben Spiel beitreten, so hat er*sie fünf Minuten, um beizutreten, bevor das nächste Spiel beginnt. Ist dies nicht möglich, kann das Team eine*n Auswechselspieler*in einsetzen.

§3.2.3 Aufgeben

Ohne Erlaubnis der Organisation ist es nicht erlaubt, aufzugeben oder ein Spiel vorzeitig zu verlassen. 

§ 3.3 nach dem Match

§ 3.3.1

Das Spielergebnis ist den Organisatoren zu melden und auf Anforderung per Screenshot nachzuweisen. Dies gilt für beide beteiligten Teams.

§ 4 Stream Regelung

§ 4.1 Allgemeines

§ 4.1.1 Stream

 Es werden ausgewählte Matches auf einem Twitch-Kanal gestreamt.

§ 4.1.2 Auftauen im Stream

Während der gesamten Veranstaltung, besonders in Präsenz, werden alle teilnehmenden Personen zu Zwecken der Veranstaltung aufgezeichnet und übertragen. Dem stimmen die Person mit der Teilnahme zu. Für alle Teilnehmer des Offline-Finals ist die schriftliche Zustimmung vorab obligatorisch.

§ 4.2 Verhalten im Stream

Alle Spieler*innen, die an einem gestreamten Spiel beteiligt sind, sind angehalten, das Ende ihrer Spiele nicht vorzeitig zu kommentieren, insbesondere nicht im Twitch-Chat.

§ 4.3 Fremdstreamen

Das Fremdstreamen ist untersagt.

§ 5 Rechtsweg

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.