Klassischer Sport und E-Sport verbinden geht nicht? Geht doch! Gemeinsam mit dem Radsportverband Sachsen-Anhalt veranstalten wir am 21. November den ersten e-Cycling Nachwuchscup Sachsen-Anhalt.

In den Räumen der regiocom SE treffen Teams in den Altersklassen U13 bis U19 aus ganz Sachsen-Anhalt aufeinander, um sich dort gegeneinander zu messen. Die Teilnehmer*innen spannen ihre Fahrräder in einen sogenannten „smart trainer“ ein, welche unteranderem die aufgewendete Kraft und die zurückgelegte Strecke misst. Diese Daten werden dann in der Software Zwift ausgewertet und für die Fahrer*innen auf eine virtuelle Rennstrecke simuliert.

Am vergangenen Wochenende gab es für Martin Müller (E-Sport Hub) und Stefan Thomé (Radsportverband SAH) im Rahmen der Aktion Energie wird Natur einen ersten Vorgeschmack auf den bevorstehenden Cup. Gemeinsam traten beide 100 Watt für den guten Zweck in die Pedale. Über 6.000 Watt kamen insgesamt zustande, welches einer Spendensumme von 4.500 Euro entspricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.